JuvenTUM - Neuigkeiten
zur Startseite Zur Technischen Universität München
english türk российский hrvatski
 
  mm_spacer
 
Hier werde ich mein eigener Entspannungsexperte!

Warum sind Ruhe und Entspannung so wichtig für meine Gesundheit?
Viele Kinder und Jugendliche stehen unter Stress und sind häufig angespannt. All das trägt in verstärktem Maße dazu bei, dass die so wichtige Balance von Anspannung und Entspannung gestört wird. Aufgebaute Spannungen werden immer weniger abgebaut. Die Folge: etwa 15% der Kinder und Jugendlichen klagen gelegentlich über stresstypische Störungen wie schlechtes Einschlafen, Kopf- und Bauchschmerzen. Dies sind deutliche Warnsignale.

Tolle Tipps, wie du dich entspannen kannst.
•  Raus in die Natur, ein Waldspaziergang kann Wunder vollbringen.
•  Computer und Fernseher mal aus lassen und dafür ein schönes Buch lesen.
•  Igelballmassage:
  Igelballmassage
Du legst dich bequem mit dem Bauch auf den Boden. Ein Freund, eine Freundin oder jemand aus deiner Familie massiert dir mit einem Igelball (Tennisball geht auch) vorsichtig den Rücken. Nicht zu fest drücken. Die Wirbelsäule und Schulterblätter werden nur leicht berührt. Die Massage erfolgt in langsamen und kreisförmigen Bewegungen. Vor allem seitlich neben der Wirbelsäule und am Nacken massieren.

•  Der Zauberteppich
  Stell dir vor, du liegst auf einem Zauberteppich. Der Zauberteppich ist ein schöner alter roter Teppich, der sich weich und gemütlich anfühlt... Du achtest auf deine Atmung und legst dich bequem, ganz bequem hin... Du spürst wie der Teppich langsam abhebt, du siehst das Schulgebäude kleiner werden…, siehst die Straßenzüge, deine Stadt, dein Dorf von oben … Du spürst die Ruhe, die Luft, die an dir vorbeiströmt und du kannst selbst bestimmen wie schnell der Teppich fliegt und wo er dich hinbringt. Wo möchtest du gerne sein? Wie ist es dort? Daumenkampf

•  Das Boot:
  Daumenkampf
Stell dir vor, du liegst auf einem alten Holzboot, das ruhig auf dem Meer treibt. Das Boot bewegt sich leicht auf und ab. Dein Atem wird ruhig und passt sich dem Rhythmus der Wellen an. Du spürst die Sonne auf deiner Haut. Der Wind bläst leicht über deinen Körper. Du spürst die Ruhe, du hörst nur das Plätschern der Wellen. Der Rumpf des Bootes ist an einer Stelle gläsern und du lässt deinen Blick in die Tiefe gleiten. Was kannst du sehen? Einzelne Fische oder Fischschwärme? Muscheln am Meeresgrund? Lass deinen Blick schweifen, genieß die Ruhe... .



 

 

 
 
kindergesundheit
 
     

[Hier!] kannst du deinen BMI
(Body Mass Index) berechnen.

Du kannst zum eigenen Gesundheitsexperten werden! [mehr!]

Wer steckt eigentlich hinter dem Projekt?   [mehr!]

Teste deine Fitness!   [mehr!]

Zeige deinen Eltern mal [das!]

.....................

Für [Grundschulen]

Für [Mittel- und Realschulen]

 
gesund leben in bayern
                                                                     nach oben
 Grundschulen  |   Mittel- und Realschulen
Impressum  |  Kontakt  |  Schreiben Sie uns  |  Startseite    
zum Vergrößern klicken! zum Vergrößern klicken!